Für rund 17 Millionen Euro

Transfer fix! Wolfsburg holt Brooks aus Berlin

+
Der Berliner John Anthony Brooks wird seine Heimatstadt verlassen. Foto: Maurizio Gambarini

Wolfsburg (dpa) - John Anthony Brooks wechselt vom Fußball- Bundesligisten Hertha BSC zum Konkurrenten VfL Wolfsburg. Der 24 Jahre alte Innenverteidiger erhält nach VfL-Angaben vom Mittwoch einen Vertrag bis 2022. Die Ablösesumme wird auf 17 Millionen Euro plus Zusatzzahlungen geschätzt.

Offizielle Angaben gab es dazu von den Vereinen nicht. Der in Berlin geborene Brooks hatte erst im Vorjahr seinen Kontrakt bei der Hertha verlängert und wechselt nun vom Europa-League-Teilnehmer zum Drittletzten der Liga, der sich erst in der Relegation rettete. Der Deutsch-Amerikaner absolvierte 119 Ligaspiele für die Hertha und bestritt 30 Länderspiele für die USA.

VfL-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.