1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Transferfrist geht in die heiße Phase: Wen holt Jonas Boldt noch zum HSV?

Erstellt:

Kommentare

HSV-Sportvorstand Jonas Boldt grinst in Richtung Kamera.
Greift HSV-Sportvorstand Jonas Boldt auf dem Transfermarkt bis zum 31. Januar 2022 nochmal zu? © Philipp Szyza/Imago

Noch ist Zeit. Bis zum 31. Januar 202, um genau zu sein. Dann schließt das Transferfenster. Der HSV hat Kandidaten an der Angel. Wer von ihnen kommt nach Hamburg?

Hamburg – Es wird knapp, aber nicht zu knapp: Noch bis Montag, 31. Januar 2022, ist im deutschen Fußball das aktuelle Transferfenster geöffnet und Vereine können sich Spieler sichern, die sie ab sofort verstärken.
Auch der Hamburger SV hält Augen und Ohren nach möglichen neuen Spielern offen. Auf welchen Positionen der HSV zuschlagen will und welche ganz heißen, völlig neuen Optionen der Club aktuell hat, verrät 24hamburg.de*.

Bereits vor der finalen Phase auf dem Transfermarkt hat es in den zurückliegenden Tagen und Wochen diverse Gerüchte gegeben, welche Transfers HSV-Sportvorstand Jonas Boldt und HSV-Sportdirektor Michael Mutzel für den Winter 2022 planen. So gab es unter anderem HSV-Transfergerüchte über die Verpflichtung eines Angreifers aus Belgien*, die die Offensive des Vereins aus dem Volksparkstadion verstärken könnte. Auch für das Mittelfeld soll der HSV mit einem jungen Österreicher einen möglichen Kandidaten auserkoren haben, der unter Umständen für die Zukunft ins HSV-Trikot schlüpfen könnte. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare