Torjäger verlässt Manchester United

Van Persie wechselt zu Fenerbahce

+
Robin Van Persie wechselt zu Fenerbahce Istanbul.

Istanbul - Der Transfer des niederländischen Nationalspielers Robin van Persie vom englischen Rekordmeister Manchester United zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul ist perfekt.

„Der Transfer ist abgeschlossen. Wir haben sehr hart dafür gearbeitet. Wir erhielten fünf Faxe, haben sechs gesendet. Schließlich war es fertig“, wird Fenerbahce-Präsident Aziz Yildirim in türkischen Medien zitiert.

Der 31-jährige van Persie wird am Sonntagabend in Istanbul erwartet. Laut Medienberichten soll die Ablösesumme für den Torjäger, dessen Vertrag in Manchester noch bis Juni 2016 lief, 4,7 Millionen Euro betragen. Fenerbahce hatte zu Beginn der Woche bereits den portugiesischen Nationalspieler Nani von ManUnited für sechs Millionen Euro bis 2018 unter Vertrag genommen. Nani war zuletzt an Sporting Lissabon ausgeliehen.

SID

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.