„Hier passt vieles zusammen“

Vertrag langfristig verlängert: Hoffenheim bindet Vizeweltmeister Kramaric

+
Fühlt sich bei 1899 Hoffenheim wohl: Andrej Kramaric hat seinen Vertrag bei den Kraichgauern verlängert.

Andrej Kramaric will seine Tore noch lange im Trikot von 1899 Hoffenheim schießen. Der Kroate hat seinen Vertrag bei den Kraichgauern vorzeitig verlängert.

Sinsheim - Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim baut langfristig auf den kroatischen Vize-Weltmeister Andrej Kramaric. Die Kraichgauer teilten am Freitag mit, dass der Vertrag mit dem 27 Jahre alten Offensivspieler vorzeitig bis zum 30. Juni 2022 verlängert wurde. Kramaric spielt seit Januar 2016 für den Champions-League-Neuling.

"Einen Spieler dieses Formats halten zu können, zeigt, wie stark der Stellenwert der TSG gestiegen ist", sagte Alexander Rosen, TSG-Direktor für Profifußball, der zudem euphorisch meinte. "Solche Entscheidungen sind die Basis dafür, den Klub weiterzuentwickeln, weil sie Rückschlüsse auf ein Potenzial zulassen, das hier in den vergangenen Jahren geschaffen wurde. Diese Verlängerung ist für uns eine herausragende Botschaft und ein wegweisender Indikator für eine ambitionierte Gestaltung der Zukunft."

Überragende Rückrunde mit elf Toren

Kramaric hatte in der zurückliegenden Saison eine überragende Rückrunde mit elf Treffern gespielt. Insgesamt gelangen dem 38-maligen Nationalspieler 13 Treffer, seit seinem Wechsel in den Kraichgau erzielte er in 93 Partien 36 Tore.

"Die Leistungen sind auch Ausdruck meines Wohlbefindens", sagte Kramaric: "Dieser Klub hat in den vergangenen zweieinhalb Jahren, in denen ich hier bin, eine fast schon atemberaubende Entwicklung genommen. Hier passt vieles zusammen."

Lesen Sie auch: Kehrers Wechsel von Schalke zu PSG perfekt - Vertrag bis 2023

Lesen Sie auch: Nach Randale vom Montag: Köln greift gegen „identifizierte Störer“ hart durch

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.