Wer am meisten abkassiert hat: Die TV-Geldrangliste der  Bundesliga 2010/2011

1 von 18
18. FC St. Pauli 13,20 Millionen Euro (Gesamterlös aus Inlands- und Auslandsvermarktung)
2 von 18
17. 1. FC Kaiserslautern 13,92 Millionen Euro
3 von 18
16. Borussia Mönchengladbach 14,65 Millionen Euro
4 von 18
15. 1. FC Nürnberg 15,66 Millionen Euro
5 von 18
14. 1. FC Köln 16,10 Millionen Euro
6 von 18
13. SC Freiburg 16,83 Millionen Euro
7 von 18
12. Eintracht Frankfurt 17,77 Millionen Euro
8 von 18
11. FSV Mainz 05 18,81 Millionen Euro
9 von 18
10. 1899 Hoffenheim 19,01 Millionen Euro

Die TV-Geldrangliste der  Bundesliga 2010/2011.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Das erste Spiel unter Jupp Heynckes konnte der FC Bayern souverän mit 5:0 für sich entscheiden. Doch nun wartet mit …
FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Bilder: Deutschland löst WM-Ticket - Eine 1, aber auch zwei 4er
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich vorzeitig für die WM 2018 in Russland qualifiziert. 
Bilder: Deutschland löst WM-Ticket - Eine 1, aber auch zwei 4er