Nach Pleiten für Bayern und Wolfsburg

Fünfjahreswertung: Bundesliga mit herbem Rückschlag

+
Einen Abend zum Vergessen erlebte der VfL Wolfsburg gegen den SSC Neapel.

Köln - Die Niederlagen des FC Bayern München in der Champions League in Porto und des VfL Wolfsburg in der Europa League gegen den SSC Neapel waren auch Rückschläge für die Bundesliga in der UEFA-Fünfjahreswertung.

So bleibt es in dieser Saison unverändert bei 15,000 Punkten. Besonders ärgerlich war dabei die Pleite der Wolfsburger gegen Neapel. Italien ist derzeit Vierter in der Fünfjahreswertung, nur die ersten drei Länder dürfen mit vier Klubs an der Champions League teilnehmen. Sollten Wolfsburg und der FC Bayern in der nächsten Woche ausscheiden, könnte Italien weiter aufholen.

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2014/15 (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2016/17):

Land 10/11 11/12 12/13 13/14 14/15 Gesamt
1. Spanien 18,214 20,857 17,714 23,000 17,214 96,999
2. England 18,357 15,250 16,428 16,785 13,571 80,391
3.Deutschland 15,666 15,250 17,928 14,714 15,000 78,558
4. Italien 11,571 11,357 14,416 14,166 16,166 68,510
5. Portugal 18,800 11,833 11,750 9,916 9,083 61,382

SID

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.