2:0 gegen El Salvador

US-Boys nach Sieg im Halbfinale des Gold-Cup-Turniers

+
Eric Lichaj traf für die USA im Viertelfinale des Gold Cups zum 2:0 gegen El Salvador. Foto: John Dorton

Philadelphia (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat das Halbfinale beim Gold-Cup-Turnier auf heimischem Boden erreicht. Die Mannschaft von Trainer Bruce Arena gewann ihr Viertelfinalspiel gegen El Salvador mit 2:0 (2:0).

Omar González (41.) und Eric Lichaj (45.) sorgten mit ihren Treffern kurz vor der Pause für die Entscheidung beim Spiel in Philadelphia. Im zweiten Durchgang fielen keine weiteren Tore.

Im Halbfinale des Kontinentalwettbewerbs der nord- und mittelamerikanischen FIFA-Konföderation CONCACAF treffen die US-Boys am Samstag in Dallas auf Costa Rica. Die Mittelamerikaner setzten sich im ersten Viertelfinale mit 1:0 (0:0) gegen Panama durch. Nach einer torlosen ersten Halbzeit war es Aníbal Godoy (77.), der mit seinem Eigentor Costa Rica zum Sieg verhalf. Der 27-jährige Mittelfeldspieler lenkte nach einem Freistoß den Ball per Kopf unhaltbar für Panamas Schlussmann José Calderón ins eigene Tor.

Die zwei verbleibenden Viertelfinalspiele finden am Donnerstag in Phoenix statt.

USA-El Salvador Spielstatistik

Costa Rica-Panama Spielstatistik

Gold Cup K.o.-Runde

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.