Bis zu acht Wochen Pause

Verletzter Huth fehlt Leicester City zum Saisonstart

+
Robert Huth (l) wird seinem Club vorerst fehlen. Foto: Mateo Villalba

Leicester (dpa) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Robert Huth verpasst den Start der neuen Premier-League-Saison. Nach einer Operation am verletzten Knöchel müsse der Abwehrspieler für bis zu acht Wochen pausieren, teilte sein Verein Leicester City mit.

"Das ist unglücklich für Robert, aber wir dachten, es könnte noch schlimmer sein", sagte Trainer Craig Shakespeare. Die Verletzung bei Huth war nach seiner Rückkehr aus dem Sommerurlaub festgestellt worden. Der 32-Jährige musste deshalb auch auf die Testspielreise von Leicester nach Hongkong verzichten. Für Leicester beginnt die Saison am 11. August mit dem Spiel beim FC Arsenal in London.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.