Nach Pleite

Finke als Kameruns Trainer entlassen

+
Volker Finke trainierte zuletzt die Nationalmannschaft Kameruns.

Jaude - Volker Finke ist nicht länger Trainer der Nationalmannschaft Kameruns. Nach einer Pleite in einem Testspiel gegen Nigeria musste er seinen Platz räumen.

Volker Finke ist als Trainer der Nationalmannschaft Kameruns entlassen worden. Dies bestätigte am Freitagabend der Landesverband CAF. Die Entscheidung sei demnach auf Betreiben des Sportministers Ismaël Bidoung Kpwatt gefallen. Nachfolger des langjährigen Freiburger Bundesliga-Coaches ist vorerst der bisherige Assistent Alexandre Belinga. 

Finke hatte die unbezähmbaren Löwen im Mai 2013 übernommen und war bei der WM 2014 in Brasilien und beim Afrika-Cup 2015 bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Zuletzt gab es eine 0:3-Niederlage im Test gegen Nigeria

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.