Rot und weiß: So sieht das DFB-Trikot für die WM 2014 in Brasilien aus

Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
1 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.
Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
2 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.
Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
3 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.
Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
4 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.
Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
5 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.

In München wurde das deutsche Trikot für die WM 2014 in Brasilien vorgestellt. Die DFB-Kicker spielen am Zuckerhut in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Bilder von der Vorstellung.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Liverpool kegelt Hoffenheim aus der Champions League - Bilder
Die TSG Hoffenheim scheitert an starken Liverpoolern in Anfield und verliert mit 2:4. Nun bleibt der Trostpreis Europa …
Liverpool kegelt Hoffenheim aus der Champions League - Bilder
„F**k Dich DFB!“Wütende Protestaktionen der Fans
Dem DFB schlägt die geballte Wut vieler Fans entgegen - sie gaben ihrem Zorn in verschiedenen Stadien Ausdruck.
„F**k Dich DFB!“Wütende Protestaktionen der Fans