Rot und weiß: So sieht das DFB-Trikot für die WM 2014 in Brasilien aus

Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
1 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.
Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
2 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.
Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
3 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.
Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
4 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.
Vorstellung der WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien 2014 aus
5 von 5
Die DFB-Kicker spielen bei der WM 2014 in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Das Trikot wurde in München vorgestellt - hier sehen Sie Bilder der Präsentation.

In München wurde das deutsche Trikot für die WM 2014 in Brasilien vorgestellt. Die DFB-Kicker spielen am Zuckerhut in einem fast durchgehend weißen Trikot mit roten Elementen. Bilder von der Vorstellung.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt
Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal 2017 gewonnen. In einem packenden Spiel besiegten die Borussen die Frankfurter …
Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt
„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg
Im vierten Anlauf hat Borussia Dortmund wieder einmal den DFB-Pokal geholt. In den Medien wurde vor allem Aubameyang …
„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg