Vorher Leihe nach Granada

Wechsel von Ramos vom BVB nach China perfekt

+
Adrian Ramos verlässt den BVB. Foto: Guido Kirchner

Dortmund (dpa) - Der Wechsel von Adrian Ramos von Borussia Dortmund nach China ist perfekt. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, stürmt der Kolumbianer von der kommenden Saison an für Chongqing Dangdai Lifan FC.

Bis dahin wird Ramos vom Revierclub wie erwartet an den spanischen Erstligisten Granada FC verliehen. Dem Vernehmen nach soll die Ablöse rund elf Millionen Euro betragen.

"Adrian Ramos lag bereits im vergangenen Jahr ein lukratives Angebot aus China vor. Als er in diesem Winter erneut mit dem Wunsch an uns herangetreten ist, den Club zu verlassen und nach China zu wechseln, haben wir uns dazu entschieden, diesem Wunsch stattzugeben, zumal es sich um ein äußerst werthaltiges Angebot für einen Spieler handelt, der am vergangenen Sonntag seinen 31. Geburtstag gefeiert hat", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Ramos kam 2014 von Hertha BSC nach Dortmund. Er erzielte in 52 Erstligabegegnungen 13 Tore für den BVB.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.