Erster Härtetest gegen 

Weiter ungeschlagen in der Vorbereitung - Augsburg bezwingt Middlesbrough

Ein guter Auftakt für die Schwaben. Der FC Augsburg hat seinen ersten echten Härtetest in der Vorbereitung auf die neue Saison gegen den FC Middlesbrough bestanden.

Augsburg - Vor rund 1300 Zuschauern in Bad Wörishofen gewann der Fußball-Bundesligist am Mittwochabend mit 2:1 (1:0) gegen den englischen Zweitligisten. Damit blieben die Fuggerstädter auch in ihrem dritten Testspiel ungeschlagen. Kapitän Daniel Baier (36. Minute) und Rückkehrer André Hahn (61.) erzielten für die druckvollen Augsburger die Tore. Lewis Wing (87.) gelang kurz vor Schluss nur noch der Anschlusstreffer für die Engländer.

FCA-Coach Manuel Baum setzte in dem Test insgesamt 19 Spieler ein. Darunter war auch Caiuby, der in der 69. Minute eingewechselt wurde. Der Offensivspieler hatte seinen Urlaub eigenmächtig verlängert und war erst verspätet in die Vorbereitung eingestiegen. Dafür wurde der 29-Jährige mit einer Geldstrafe belegt. Die Bundesligasaison beginnt für das Team von Trainer Baum am 25. August mit einem Auswärtsspiel beim Aufsteiger Fortuna Düsseldorf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Puchner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.