Wembley bleibt deutsches Pflaster! Bilder vom Sieg gegen England

1 von 44
 Deutschlands Fußball-Nationalelf  hat erneut einen Prestige-Erfolg in England gefeiert. Die  Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewann mit 1:0 (1:0) und  feierte damit zum sechsten Mal in Folge seit 1975 im Londoner  Wembley-Stadion. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Abwehrchef  Per Mertesacker (39.) vom FC Arsenal, der die DFB-Elf in seiner  Wahlheimat als Kapitän aufs Feld führen durfte.
2 von 44
 Deutschlands Fußball-Nationalelf  hat erneut einen Prestige-Erfolg in England gefeiert. Die  Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewann mit 1:0 (1:0) und  feierte damit zum sechsten Mal in Folge seit 1975 im Londoner  Wembley-Stadion. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Abwehrchef  Per Mertesacker (39.) vom FC Arsenal, der die DFB-Elf in seiner  Wahlheimat als Kapitän aufs Feld führen durfte.
3 von 44
 Deutschlands Fußball-Nationalelf  hat erneut einen Prestige-Erfolg in England gefeiert. Die  Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewann mit 1:0 (1:0) und  feierte damit zum sechsten Mal in Folge seit 1975 im Londoner  Wembley-Stadion. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Abwehrchef  Per Mertesacker (39.) vom FC Arsenal, der die DFB-Elf in seiner  Wahlheimat als Kapitän aufs Feld führen durfte.
4 von 44
 Deutschlands Fußball-Nationalelf  hat erneut einen Prestige-Erfolg in England gefeiert. Die  Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewann mit 1:0 (1:0) und  feierte damit zum sechsten Mal in Folge seit 1975 im Londoner  Wembley-Stadion. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Abwehrchef  Per Mertesacker (39.) vom FC Arsenal, der die DFB-Elf in seiner  Wahlheimat als Kapitän aufs Feld führen durfte.
5 von 44
 Deutschlands Fußball-Nationalelf  hat erneut einen Prestige-Erfolg in England gefeiert. Die  Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewann mit 1:0 (1:0) und  feierte damit zum sechsten Mal in Folge seit 1975 im Londoner  Wembley-Stadion. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Abwehrchef  Per Mertesacker (39.) vom FC Arsenal, der die DFB-Elf in seiner  Wahlheimat als Kapitän aufs Feld führen durfte.
6 von 44
 Deutschlands Fußball-Nationalelf  hat erneut einen Prestige-Erfolg in England gefeiert. Die  Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewann mit 1:0 (1:0) und  feierte damit zum sechsten Mal in Folge seit 1975 im Londoner  Wembley-Stadion. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Abwehrchef  Per Mertesacker (39.) vom FC Arsenal, der die DFB-Elf in seiner  Wahlheimat als Kapitän aufs Feld führen durfte.
7 von 44
 Deutschlands Fußball-Nationalelf  hat erneut einen Prestige-Erfolg in England gefeiert. Die  Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewann mit 1:0 (1:0) und  feierte damit zum sechsten Mal in Folge seit 1975 im Londoner  Wembley-Stadion. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Abwehrchef  Per Mertesacker (39.) vom FC Arsenal, der die DFB-Elf in seiner  Wahlheimat als Kapitän aufs Feld führen durfte.
8 von 44
 Deutschlands Fußball-Nationalelf  hat erneut einen Prestige-Erfolg in England gefeiert. Die  Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewann mit 1:0 (1:0) und  feierte damit zum sechsten Mal in Folge seit 1975 im Londoner  Wembley-Stadion. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Abwehrchef  Per Mertesacker (39.) vom FC Arsenal, der die DFB-Elf in seiner  Wahlheimat als Kapitän aufs Feld führen durfte.
9 von 44
 Deutschlands Fußball-Nationalelf  hat erneut einen Prestige-Erfolg in England gefeiert. Die  Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gewann mit 1:0 (1:0) und  feierte damit zum sechsten Mal in Folge seit 1975 im Londoner  Wembley-Stadion. Den Siegtreffer erzielte ausgerechnet Abwehrchef  Per Mertesacker (39.) vom FC Arsenal, der die DFB-Elf in seiner  Wahlheimat als Kapitän aufs Feld führen durfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

HSV blamiert sich - Leipzig, Hannover und Wolfsburg weiter
Der Hamburger SV ist als erster Fußball-Bundesligist in dieser Saison in der ersten Runde des DFB-Pokals gescheitert. …
HSV blamiert sich - Leipzig, Hannover und Wolfsburg weiter
Bilder: Erst weint der Himmel - dann die DFB-Frauen
Die EM 2017 in den Niederlanden ist für den Titelverteidiger schon nach dem Viertelfinale beendet. Die DFB-Frauen …
Bilder: Erst weint der Himmel - dann die DFB-Frauen