Der SV Werder Bremen im Fernsehen

TV-Guide: So seht ihr den SV Werder Bremen gegen RB Leipzig live im TV

+
Werder Bremen im TV: Dürfen Davy Klaassen und Co. am Samstag im Spiel von Werder Bremen gegen RB Leipzig wieder jubeln? Wer das Spiel live im Fernsehen sehen möchte, braucht ein Pay-TV-Abo.

Der Tabellenführer ist zu Gast – am Samstag trifft der SV Werder Bremen auf RB Leipzig. Anpfiff ist um 18.30 Uhr im Weserstadion. So könnt Ihr das Spiel live im TV verfolgen.

Sechs Mal trafen die beiden Mannschaften in der Fußball-Bundesliga aufeinander. Zwei Siege konnte Werder Bremen bisher feiern, dem stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen gegenüber. Gegen RB Leipzig verlor die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt noch kein Heimspiel (2/1/0). Ob das so bleibt, wird sich am Samstag zeigen.

Für Samstagabend sind keine Tickets mehr verfügbar - das Aufeinandertreffen mit den Sachsen ist ausverkauft. 41.500 Zuschauer werden das Topspiel der Bundesliga live im Stadion verfolgen. Für alle, die kein Ticket bekommen haben: Hier gibt es die Partie zwischen Werder Bremen und RB Leipzig im Liveticker!

SV Werder Bremen gegen RB Leipzig nicht live im Free-TV

Wer das Spiel in entspannter Atmosphäre mit einem DeichBier in der Hand genießen möchte, dem sei die Union Bar und analoge DeichStube am Brommyplatz empfohlen. An Nachschub wird es nicht mangeln!

Im frei empfangbaren Fernsehen wird es Werder gegen RB nicht zu sehen geben – wie gewohnt überträgt Sky die Partie um 18.30 Uhr live. Ein Pay-TV-Abo ist also notwendig, um das Gastspiel des Tabellenführers im Weserstadion vom heimischen Sofa aus zu verfolgen. Aber natürlich stellen wir Euch auch unseren DeichStube*-Liveticker für Werder Bremen gegen RB Leipzig zur Verfügung.

Mehr SV Werder Bremen im TV

Das Aktuelle Sportstudio“ (ZDF, Samstag, 22.45 Uhr; Wiederholung am Sonntag, 2.15 Uhr) und der „NDR-Sportclub“ (NDR, Sonntag, 22.50 Uhr) zeigen Highlights des Spiels. Auch in „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ (WDR, Sonntag, 22.45 Uhr), im „Doppelpass“ (Sport1, Sonntag, 11.00 Uhr) und in „100% Bundesliga - Fußball bei Nitro“ (RTL Nitro, Montag, 22:15 Uhr) wird Werder Bremen thematisiert.

*DeichStube.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr News zum SV Werder Bremen

Derweil nimmt die Verletzten-Misere bei Werder Bremen abstruse Dimensionen an: Niclas Füllkrug verletzte sich beim Abschlusstraining vor dem Spiel gegen RB Leipzig auch noch. Nach der Verletzung von Niclas Füllkrug muss Florian Kohfeldt schon wieder umbauen – das ist die voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen gegen RB Leipzig.

Die Grün-Weißen müssen in der Offensive zwei Verletzungen auffangen: Ohne Herz und Hirn - so schwer wiegt der Ausfall von Niclas Füllkrug und Yuya Osako bei Werder Bremen. Stürmer Niclas Füllkrug von Werder Bremen spricht im Interview unter anderem über seine seinen schweren Rückschlag nach seiner erneuten Knieverletzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.