Nicht mehr für Österreich

Werder-Profi Junuzovic tritt aus Nationalteam zurück

+
Wird nicht mehr für Österreich auflaufen: Werder-Profi Zlatko Junuzovic. Foto: Herbert Pfarrhofer

Bremen (dpa) - Werder Bremens Zlatko Junuzovic beendet nach 55 Länderspielen seine Karriere in der österreichische Nationalmannschaft. Dies gab der Mittelfeldspieler des Bundesligisten bekannt. 

"Ich habe den ÖFB gebeten, mich zukünftig nicht mehr für Länderspiele zu berücksichtigen", wird der 30-Jährige in einer Werder-Mitteilung zitiert. "Nach über 10 Jahren im Team ist für mich nun der richtige Zeitpunkt gekommen, dieses Kapitel zu beenden."

Junuzovic will sich in Zukunft nur noch auf den Vereinsfußball konzentrieren und sich dazu mehr um seine Familie kümmern. Im August 2016 brachte Frau Katharina Sohn Clemens zur Welt, die Doppelbelastung aus Verein und Nationalelf war für den Werder-Kapitän zu viel. "Dadurch hatte ich in der Vergangenheit oft sehr wenig Zeit für meine kleine Familie. Genau dieser Gedanke, zukünftig mehr Zeit mit meiner Familie verbringen zu können, war letztlich ausschlaggebend dafür, dass ich mich voll und ganz auf meine Clubkarriere konzentrieren möchte", erklärte Junuzovic.

Der im serbischen Loznica geborene Profi erzielte in 55 Länderspielen für Österreich sieben Treffer. Sein Debüt gab er mit 18 Jahren im März 2006 beim 0:2 gegen Kanada. Die ÖFB-Elf führte der Offensivspieler 2016 zur EURO nach Frankreich, verletzte sich allerdings im Auftaktspiel gegen Ungarn (0:2) und konnte danach im Turnier nicht mehr eingesetzt werden. "In 55 A-Länderspielen hatte ich die große Ehre mein Land zu repräsentieren und konnte dabei viele unvergessliche Momente erleben", sagte Junuzovic, der am 11. Juni 2017 beim 1:1 in Irland sein letztes Länderspiel absolviert hat.

Mitteilung Werder Bremen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.