Wieder kein Sieg für Podolski und Galatasaray

+
Lukas Podolski hatte den Ausgleich für Galatasaray mehrere Male auf dem Fuß. Foto: Sedat Suna

Istanbul (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski wartet noch immer auf den ersten Saisonsieg mit Galatasaray Istanbul. Seine Mannschaft verlor in der türkischen Süper Lig gegen Osmanlispor mit 1:2 (1:1). Nach zwei Spielen steht Galatasaray nur auf Platz 13.

Serdar Deliktas (30. Minute) erzielte in der ersten Halbzeit die Führung für die Gäste. Nach dem Ausgleich von Selcuk Inan (41.) gelang Gabriel Torje (50.) die erneute Führung für den Außenseiter.

Galatasaray warf anschließend alles nach vorne, der 20-malige türkische Meister vergab aber etliche Großchancen. Auch Podolski hatte den Ausgleich mehrere Male auf dem Fuß. Der Angreifer war im Sommer nach Istanbul gewechselt. Am ersten Spieltag hatte er seiner Mannschaft mit einem Kopfballtor kurz vor Schluss zumindest ein Unentschieden gerettet.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.