Ankunft der WM-Helden

Hier küsst Schweini Münchner Boden

WM-Ankunft, München, FC Bayern Spieler
1 von 26
Bastian Schweinsteigers erste Amtshandlung: Er küsste den Boden. Die sieben Bayern-Spieler sowie Mats Hummels und Miroslav Klose sind nach der großen Party auf der Berliner WM-Fanmeile direkt weiter nach München geflogen. Dort wurden sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter empfangen.
WM-Ankunft, München, FC Bayern Spieler
2 von 26
Bastian Schweinsteigers erste Amtshandlung: Er küsste den Boden. Die sieben Bayern-Spieler sowie Mats Hummels und Miroslav Klose sind nach der großen Party auf der Berliner WM-Fanmeile direkt weiter nach München geflogen. Dort wurden sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter empfangen.
WM-Ankunft, München, FC Bayern Spieler
3 von 26
Bastian Schweinsteigers erste Amtshandlung: Er küsste den Boden. Die sieben Bayern-Spieler sowie Mats Hummels und Miroslav Klose sind nach der großen Party auf der Berliner WM-Fanmeile direkt weiter nach München geflogen. Dort wurden sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter empfangen.
WM-Ankunft, München, FC Bayern Spieler
4 von 26
Bastian Schweinsteigers erste Amtshandlung: Er küsste den Boden. Die sieben Bayern-Spieler sowie Mats Hummels und Miroslav Klose sind nach der großen Party auf der Berliner WM-Fanmeile direkt weiter nach München geflogen. Dort wurden sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter empfangen.
WM-Ankunft, München, FC Bayern Spieler
5 von 26
Bastian Schweinsteigers erste Amtshandlung: Er küsste den Boden. Die sieben Bayern-Spieler sowie Mats Hummels und Miroslav Klose sind nach der großen Party auf der Berliner WM-Fanmeile direkt weiter nach München geflogen. Dort wurden sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter empfangen.
WM-Ankunft, München, FC Bayern Spieler
6 von 26
Bastian Schweinsteigers erste Amtshandlung: Er küsste den Boden. Die sieben Bayern-Spieler sowie Mats Hummels und Miroslav Klose sind nach der großen Party auf der Berliner WM-Fanmeile direkt weiter nach München geflogen. Dort wurden sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter empfangen.
WM-Ankunft, München, FC Bayern Spieler
7 von 26
Bastian Schweinsteigers erste Amtshandlung: Er küsste den Boden. Die sieben Bayern-Spieler sowie Mats Hummels und Miroslav Klose sind nach der großen Party auf der Berliner WM-Fanmeile direkt weiter nach München geflogen. Dort wurden sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter empfangen.
WM-Ankunft, München, FC Bayern Spieler
8 von 26
Bastian Schweinsteigers erste Amtshandlung: Er küsste den Boden. Die sieben Bayern-Spieler sowie Mats Hummels und Miroslav Klose sind nach der großen Party auf der Berliner WM-Fanmeile direkt weiter nach München geflogen. Dort wurden sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter empfangen.
WM-Ankunft, München, FC Bayern Spieler
9 von 26
Bastian Schweinsteigers erste Amtshandlung: Er küsste den Boden. Die sieben Bayern-Spieler sowie Mats Hummels und Miroslav Klose sind nach der großen Party auf der Berliner WM-Fanmeile direkt weiter nach München geflogen. Dort wurden sie vom bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter empfangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bilder: Deutschland baut gegen Frankreich Ungeschlagen-Serie aus
Die deutsche Nationalmannschaft hat das Länderspiel-Jahr 2017 mit einem Remis gegen Frankreich beendet. Dadurch baute …
Bilder: Deutschland baut gegen Frankreich Ungeschlagen-Serie aus
Diese Stars verpassen die WM 2018
David Alaba, Arjen Robben, Arturo Vidal, Pierre-Emerick Aubameyang - das sind nur einige Stars, welche die WM 2018 in …
Diese Stars verpassen die WM 2018