Von Berlin bis Gräfenhainichen

Public Viewing: So schaut Deutschland zu

WM-Finale, Deutschland - Argentinien, Public Viewing, Berlin
1 von 47
Auf der Berliner Fanmeile ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff des Fußball-WM-Finales so gut wie nichts mehr. Mehr als 250.000 Menschen drängten sich auf dem 1,2 Kilometer langen Stück der Straße des 17. Juni. Tausende warten seit den frühen Morgenstunden auf der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor.
WM-Finale, Deutschland - Argentinien, Public Viewing, Berlin
2 von 47
Auf der Berliner Fanmeile ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff des Fußball-WM-Finales so gut wie nichts mehr. Mehr als 250.000 Menschen drängten sich auf dem 1,2 Kilometer langen Stück der Straße des 17. Juni. Tausende warten seit den frühen Morgenstunden auf der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor.
WM-Finale, Deutschland - Argentinien, Public Viewing, Berlin
3 von 47
Auf der Berliner Fanmeile ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff des Fußball-WM-Finales so gut wie nichts mehr. Mehr als 250.000 Menschen drängten sich auf dem 1,2 Kilometer langen Stück der Straße des 17. Juni. Tausende warten seit den frühen Morgenstunden auf der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor.
WM-Finale, Deutschland - Argentinien, Public Viewing, Berlin
4 von 47
Auf der Berliner Fanmeile ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff des Fußball-WM-Finales so gut wie nichts mehr. Mehr als 250.000 Menschen drängten sich auf dem 1,2 Kilometer langen Stück der Straße des 17. Juni. Tausende warten seit den frühen Morgenstunden auf der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor.
WM-Finale, Deutschland - Argentinien, Public Viewing, Berlin
5 von 47
Auf der Berliner Fanmeile ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff des Fußball-WM-Finales so gut wie nichts mehr. Mehr als 250.000 Menschen drängten sich auf dem 1,2 Kilometer langen Stück der Straße des 17. Juni. Tausende warten seit den frühen Morgenstunden auf der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor.
WM-Finale, Deutschland - Argentinien, Public Viewing, Berlin
6 von 47
Auf der Berliner Fanmeile ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff des Fußball-WM-Finales so gut wie nichts mehr. Mehr als 250.000 Menschen drängten sich auf dem 1,2 Kilometer langen Stück der Straße des 17. Juni. Tausende warten seit den frühen Morgenstunden auf der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor.
WM-Finale, Deutschland - Argentinien, Public Viewing, Berlin
7 von 47
Auf der Berliner Fanmeile ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff des Fußball-WM-Finales so gut wie nichts mehr. Mehr als 250.000 Menschen drängten sich auf dem 1,2 Kilometer langen Stück der Straße des 17. Juni. Tausende warten seit den frühen Morgenstunden auf der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor.
WM-Finale, Deutschland - Argentinien, Public Viewing, Berlin
8 von 47
Auf der Berliner Fanmeile ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff des Fußball-WM-Finales so gut wie nichts mehr. Mehr als 250.000 Menschen drängten sich auf dem 1,2 Kilometer langen Stück der Straße des 17. Juni. Tausende warten seit den frühen Morgenstunden auf der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor.
WM-Finale, Deutschland - Argentinien, Public Viewing, Berlin
9 von 47
Auf der Berliner Fanmeile ging gut zwei Stunden vor dem Anpfiff des Fußball-WM-Finales so gut wie nichts mehr. Mehr als 250.000 Menschen drängten sich auf dem 1,2 Kilometer langen Stück der Straße des 17. Juni. Tausende warten seit den frühen Morgenstunden auf der WM-Fanmeile am Brandenburger Tor.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Chapecó - Fast das ganze Team des Clubs AF Chapecoense starb Ende November, als ihr Flugzeug auf dem Weg zum …
So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hamburg - Fünf Tage nach dem mysteriösen Verschwinden des Merchandising-Chefs Timo Kraus vom Fußball-Bundesligisten …
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager