"Will auch Europameister werden"

WM-Held Götze hat keine Motivationsprobleme

+
Mario Götze.

Köln - Trotz aller Erfolge verspürt WM-Held Mario Götze keine Motivationsprobleme.

 „Wer Weltmeister geworden ist, will auch Europameister werden. Und wir wissen, wie schwierig das wird. Viele europäische Mannschaften gehören zu den besten der Welt. Wir wollen uns in diesem Kreis wieder durchsetzen, Motivationsschwierigkeiten kann ich da nicht erkennen“, sagte der Offensivspieler des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München im Interview auf der DFB-Homepage.

Der Siegtorschütze im WM-Finale gegen Argentinien (1:0 n.V.) sieht im Gewinn des Weltmeistertitels auch eine Verpflichtung. „Einem großen Titel einen weiteren großen Titel folgen zu lassen, ist die größte Herausforderung überhaupt. Es ist zum Beispiel nicht zufällig so, dass es noch keinem Klub gelungen ist, die Champions League zweimal in Folge zu gewinnen“, sagte Götze, der trotz des holprigen Starts in die Qualifikation für die EURO 2016 in Frankreich gelassen bleibt: „Gegen uns wollen sich alle beweisen, das macht es für uns nicht leichter. Aber wir sind der Weltmeister. Als Weltmeister haben wir den Anspruch, alle Spiele zu gewinnen. Und wenn wir alle Spiele gewinnen, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass wir uns für die EM qualifizieren.“

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.