Wechselwilliges Duo nicht im Kader

Wolfsburg verzichtet gegen S04 auf de Bruyne und Perisic

+
Vor dem Absprung beim VfL Wolfsburg: Ivan Perisic (l.) und Kevin de Bruyne werden wohl nie mehr für die Niedersachsen auflaufen.

Wolfsburg - Wenn der VfL Wolfsburg am Freitag Schalke 04 zum Bundesliga-Duell empfängt, werden Kevin de Bruyne und Ivan Perisic fehlen. Das Duo wird den Vizemeister wohl verlassen.

Pokalsieger VfL Wolfsburg verzichtet im Bundesligaspiel gegen Schalke 04 am Freitagabend (20.30 Uhr/Sky) auf die wechselwilligen Spieler Kevin De Bruyne und Ivan Perisic. Das bestätigte der Vizemeister am Donnerstagabend. Nach einem Gespräch mit den beiden Spielern sei Trainer Dieter Hecking der Meinung gewesen, dass sie nicht einhundertprozentig bei der Sache seien.

Der Belgier De Bruyne steht kurz vor einem Rekordwechsel zu Manchester City, der den Wölfen 74 Millionen Euro einbringen soll, Perisic wird mit Inter Mailand in Verbindung gebracht und soll angeblich 20 Millionen Euro einbringen.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.