"Müssen Mario wieder aufbauen"

Verletzung am Sprunggelenk: Wolfsburg wochenlang ohne Gomez

+
Mario Gomez hat sich einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen. Foto: Peter Steffen

Bittere Nchrichten für den VfL Wolfsburg, der Bundesligigst muss mindestens einen Monat auf Kapitän und Torjäger Mario Gomez verzichten.

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg muss mindestens einen Monat auf Kapitän und Torjäger Mario Gomez verzichten. Der Nationalspieler erlitt beim 1:1 (0:0) im Niedersachsenduell gegen Hannover 96 einen Bänderanriss und Kapseleinriss im linken Sprunggelenk.

"Er ist jetzt drei, vier Wochen raus. Dann müssen wir Mario wieder aufbauen, dann kann er hoffentlich wieder auf den Platz", sagte VfL-Coach Andries Jonker. Einen Einsatz des 32-Jährigen bei Bayer Leverkusen am 15. Oktober bezeichnete Jonker als "sehr ambitioniert". Der VfL hat derzeit einige verletzte Stammkräfte zu beklagen.

Mitteilung VfL Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.