Vor Haus in Bad Wiessee

Würstchen-Grüße von Hoeneß: Bilder

1 von 4
Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli  Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."
2 von 4
Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli  Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."
3 von 4
Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli  Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."
4 von 4
Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli  Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."

Bad Wiessee - Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."

Weitere Fotostrecken des Ressorts

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Chapecó - Fast das ganze Team des Clubs AF Chapecoense starb Ende November, als ihr Flugzeug auf dem Weg zum …
So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hamburg - Fünf Tage nach dem mysteriösen Verschwinden des Merchandising-Chefs Timo Kraus vom Fußball-Bundesligisten …
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager