Weiter geht‘s am Sonntag

Halbfinale von Görges beim Tennisturnier in Charleston unterbrochen

+
Julia Görges in Aktion.

Das Halbfinale von Tennisspielerin Julia Görges beim WTA-Turnier in Charleston ist am Samstag wegen Regens beim Stand von 4:4 unterbrochen worden.

Charleston - Weil keine Wetterbesserung in Sicht war, wird die Partie gegen die an Nummer 8 gesetzte Lettin Anastasija Sevastova erst am Sonntag fortgesetzt. Dann sollen auch das zweite Halbfinale zwischen Kiki Bertens (Niederlande) und Madison Keys (USA) sowie im Anschluss daran das Finale ausgetragen werden. 

Charleston ist schon immer ein guter Ort für deutsche Spielerinnen. 2014 siegte Andrea Petkovic, ein Jahr später holte sich Angelique Kerber den Titel.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.