Hamilton dominiert Freitags-Training

+
Lewis Hamilton fuhr in beiden Trainingssessions die schnellste Zeit. Foto: Szolt Czegledi

Budapest (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat im zweiten Training zum Großen Preis von Ungarn die Bestzeit erzielt. Der britische Formel-1-Weltmeister benötigte am Freitagnachmittag auf dem Hungaroring bei Budapest 1:23,949 Minuten.

Der Russe Daniil Kwjat belegte im Red Bull überraschend den zweiten Platz vor seinem australischen Teamkollegen Daniel Ricciardo.

Für Nico Rosberg reichte es im zweiten Mercedes mit 0,719 Sekunden Rückstand auf Hamilton zu Rang vier. Ferrari-Star Sebastian Vettel wurde in 1:25,660 Minuten Siebter.

Force India verzichtete aus Sicherheitsgründen wegen des schweren Unfalls von Sergio Perez im ersten Durchgang auf die Teilnahme. Das Team wollte erst die Aufhängung sorgfältig überprüfen. Deshalb kam auch Nico Hülkenberg nicht mehr zum Einsatz.

Infos zur Strecke

Streckenlayout

FIA-Vorschau

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.