Neuhausen holt Baunataler Bornemann

Andreas Bornemann

Baunatal. Linkshänder Andreas Bornemann verlässt den designierten Zweitliga-Absteiger Eintracht Baunatal am Saisonende. Der 21 Jahre alte Handballer, der aus dem nordhessischen Volkmarsen stammt, hat beim süddeutschen Klassenkameraden TV Neuhausen einen Vertrag bis 2017 unterschrieben.

Der einstige Bundesligist meldet in einer Presseerklärung, Bornemann habe beim Probetraining sportlich wie menschlich einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Seit Längerem steht bereits fest, dass Marvin Gabriel und Christoph Koch aus Baunatal nach Gensungen wechseln. Die Talente Maurice Paske und Conny Feuring gehen zur MT Melsungen II. Philipp Botzenhardt ist bei Oberliga-Meister Gelnhausen im Gespräch, Marius Fuchs und Max Kroll werden von einem Spielerberater in der 2. Liga angeboten. (sam)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.