Erster Neuzugang für Denk-Team

SG 09 Kirchhof holt Mariel Beugels von den Vipers

+
Ab Sommer gemeinsam am Ball: Mariel Beugels, hier zu sehen mit Trainer Christian Denk, ist der erste Neuzugang der SG 09 Kirchhof für die kommende Saison. 

Da ist der erste Neuzugang für die kommende Saison: Handball-Zweitligist SG 09 Kirchhof hat Mariel Beugels von Erstligist HSG Bad Wildungen Vipers verpflichtet.

„Mariel ist sehr schnell auf den Beinen, soll unser Spiel weiter schnell machen und den Kreis in Szene setzen. Sie wird unsere Zuschauer begeistern können“, sagt Trainer Christian Denk über die 21-jährige Holländerin, die den Abgang ihrer Landsfrau Danique Boonkamp kompensieren und eine zentrale Rolle auf der Spielmacherposition einnehmen soll.

Ebenso wie Kreisläuferin Dionne Visser und Boonkamp wurde die frühere Junioren-Nationalspielerin in der Handball-Akademie in Papendal ausgebildet. Danach ging es über Emmen zum Spitzenklub VOC Amsterdam. 2016 wechselte die 1,60 m große Rückraumspielerin als 18-Jährige zu den Vipers in die 1. Liga. 

Beugels steht für Tempo-Handball und gilt als durchsetzungsstark. Dennoch kommt sie in Bad Wildungen in dieser Saison nach zuvor mehr Spielanteilen nicht über eine Reservistenrolle hinaus. In der Deckung ist die Rechtshänderin auf Außen eingeplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.