23:30 - Kirchhof verkauft sich teuer

kirchhof. Es kam, wie es wohl kommen musste. „Ohne drei“ - neben den verletzten Rafhaela Priolli und Rica Wäscher stand kurzfristig auch die vom Thüringer HC nicht freigegebene Marieke Blase nicht zur Verfügung - war die SG 09 Kirchhof gegen den Aufstiegsaspiranten Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern chancenlos. Trotzdem zog sich der Mini-Kader des Zweitliga-Aufsteigers bei der 23:30 (12:16)-Niederlage hervorragend aus der Affäre und sorgte nach 51 Minuten (20:24) sogar für einen Hauch von Spannung. Dann jedoch machte die überragende Dora Varga (zehn Tore) mit zwei weiteren Treffern alles klar.

Für die SG war Rückraumspielerin Izabella Nagy (Foto: Kasiewicz) fünf Mal erfolgreich. Weiter trafen Lisa-Marie Berz (3), Laura Nolte (5), Christin Kühlborn (2/1), Sharelle Maarse (2) und Kim Mai (6/3).(ohm)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.