Die Bandscheibe: Kirchhofs Zuzankova fällt lange aus

Anezka

Kirchhof. Schlechte Nachrichten für Frauenhandball-Zweitligist SG 09 Kirchhof. Torfrau Anezka Zuzankova wird dem Aufsteiger längerfristig fehlen.

Die junge Tschechin musste sich einer Bandscheiben-OP unterziehen und fehlt mindestens bis zum Spätherbst. Die Operation in der Orthopädischen Klinik in Hessisch Lichtenau verlief aber gut. Damit verpasst die Torhüterin auch die komplette Vorbereitung und das bedeutet Handlungsbedarf für die SG-Verantwortlichen. Denn derzeit steht mit Karina Morf nur eine Torfrau im Kader. „Anezka wird uns mit Sicherheit acht bis zehn Wochen fehlen“, sagt Managerin Renate Denk. Die Operation war nötig geworden, da die 21-Jährige in den vergangenen Wochen über erhebliche Rückenprobleme klagte.

Am 1. Juli beginnt beginnt für den Zweitligisten mit dem neuen Trainer Christian Caillat die Vorbereitung auf die Saison. Dann sollen auch Neuzugänge zur Mannschaft stoßen, mit denen der Verein derzeit in Verhandlungen steht. (dts) Foto: Kasiewicz

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.