Dritte Niederlage der SG 09 Kirchhof

Mainz. Die SG 09 Kirchhof muss weiter auf ihr erstes Erfolgserlebnis in der 2. Handball-Bundesliga warten. Im Aufsteiger-Duell bei der SG Mainz/Bretzenheim kassierten die Caillat-Schützlinge beim 23:26 (11:10) im dritten Spiel die dritte Niederlage.

Knackpunkt des Spiels war die Kirchhofer 14:11-Führung nach 34 Minuten. „Da hatten wir den Gegner gut im Griff, konnten aber die Vorentscheidung nicht herbei führen“, ärgerte sich Trainer Christian Caillat über die verpassten Chancen, die den Gegner wie der aufbauten. Die überragende Izabella Nagy (Foto: Kasiewicz) konnte zwar in der Schlussphase nochmal auf 24:23 verkürzen, doch dann machten Katharina Mack und Diana Hollerbach für die Gastgeberinnen alles klar.

Für Kirchhof trafen Berz (2), Nolte (4), Kühlborn (3), Nagy (7/1), Blase (3) und Mai (4/2).(ohm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.