Morf wird Kirchhof verlassen

Karina

kirchhof. Karina Morf wird die SG 09 Kirchhof zum Saisonende verlassen. „Ich will den nächsten Entwicklungsschritt gehen“, sagt die 20-Jährige. Gemeint ist ein Wechsel in die erste Handball-Liga, nachdem sich die Schweizerin in den letzten drei Jahren bei der SG 09 zu einer excellenten Torfrau entwickelt hat.

Doch zuvor gilt es mit Kirchhof den Klassenerhalt sowohl mit der ersten (2. Liga) wie auch mit der zweiten Mannschaft (Oberliga) zu schaffen: „Bis zum Schluss werde ich hier alles geben.“

Ein „schmerzhafter Verlust“ für Trainer Christian Denk, auch wenn er die Gründe seines Schützlings nachvollziehen kann. Morfs Wechsel ändert aber nichts daran, dass das aktuelle Team weitgehend zusammenbleibt. Rafhaela Priolli, Laura Nolte, Christin Kühlborn und Kim Mai haben bereits ihre Verträge über die laufende Saison hinaus bereits verlängert.(ohm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.