Eintracht-Handballer feiern mit 33:31 in Leichlingen zweiten Auswärtssieg in Folge

Baunatal nun schon Elfter

GSV Eintracht Baunatal : Longericher SC Köln 17 Christian Schade Handball 3. Liga West 2016/17 Foto: Andreas Fischer

Leichlingen. Der Leichlinger TV gewann die ersten drei Heimspiele dieser Drittliga-Saison 39:28, 35:32 und 37:34. Und dann kamen die Handballer des GSV Eintracht Baunatal, hielten die Westdeutschen bei lediglich 31 Treffern und siegten 33:31 (15:14).

Es war der zweite Auswärtssieg der Großenritter in Folge, die nun bis auf Rang elf vorgerückt sind und nun am kommenden Samstag im Heimspiel gegen die HSG Krefeld auch die ersten Zähler vor heimischer Kulisse anpeilen.

Die Nordhessen lagen nur zweimal zurück: beim 0:1 und 7:8. Mit dem 29:25 durch einen von Christian Schade verwandelten Siebenmeter bogen die VW-Städter auf die Siegerstraße ein.

Baunatal: Horn, Paar - Gbur 3, Hujer 3, Plümacher, Schade 2/1, Vogel 5, Schütz, Räbiger 8, Geßner 7, Gabriel 5, Drönner. SR: Marchlewitz/Stadtmüller (Darmstadt/Seligenstadt) - Z: 211. (bjm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.