Handball: Stammer verstärkt NHC

Frederik Stammer

Northeim. Handball-Drittligist Northeimer HC hat am Wochenende den vierten Neuzugang für die nächste Saison vorgestellt. Es ist Torwart Frederik Stammer, der vom dänischen Zweitligisten SuS Nyborg kommt.

Er wird künftig mit Marcel Armgart und Lennart Gobrecht das Torwarttrio des NHC bilden. „Mit Frederik bekommen wir einen reaktionsschnellen Keeper mit sehr guter Ausbildung“, sagt Oliver Kirch, stellvertretender Vorsitzender des NHC.

Kader noch nicht komplett

Damit sind die personellen Planungen allerdings noch nicht abgeschlossen. Gesucht wird weiterhin ein Linkshänder für den rechten Rückraum oder aber ein spielstarker und flexibler Rechtshänder.

Vor Stammer hatten die Northeimer, die am Wochenende in die Vorbereitung gestartet sind, bereits Yannik Schlüter (von der HSG Rhumetal), Paul Hoppe (Hildesheim) und Jannis Wilken (Großburgwedel) unter Vertrag genommen. Die Saison beginnt für den NHC am Samstag, 26. August, mit einem Auswärtsspiel beim TV Gelnhausen in Südhessen. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.