Handball: Drittligist NHC setzt sich 28:20 gegen Nachbar Plesse-Hardenberg durch

Northeim gewinnt Derby-Test

+
Test-Heimsieg: Northeims Neuzugang Paul Hoppe setzt sich gegen Plesses Christian Brand (links) und Malte Jetzke durch. Rechts schaut Tim Gerstmann zu. 

Northeim. Handball-Drittligist Northeimer HC hat am Wochenende seine Testspiele am Freitag gegen die HSG Plesse-Hardenberg (28:20) und am Samstag gegen die Sportfreunde Söhre (37:21) jeweils deutlich gewonnen.

„Die Mannschaft hat eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt“, bilanzierte NHC-Trainer Carsten Barnkothe. Im Mittelpunkt beider Partien stand für seine Jungs die Verfeinerung der Deckungsarbeit.

Northeimer HC - HSG Plesse-Hardenberg 28:20 (14:8). Die Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften sind bei aller freundschaftlichen Verbundenheit immer von einer gehörigen Portion Ehrgeiz geprägt und haben deshalb ihren ganz besonderen sportlichen Reiz. Das war auch bei diesem Test am Freitag in der Schuhwallhalle zu spüren, den rund 100 Fans verfolgten. Sie mussten sich am Spielfeldrand drängeln, weil die Tribüne nach wie vor aus Brandschutzgründen gesperrt ist.

Das Kommen hatte sich jedoch auch unter diesen erschwerten Umständen gelohnt. Der NHC legte mit einer Reihe von erfolgreichen Einzelaktionen - unter anderem über Tim Gerstmann, Jannes Meyer und Christian Stöpler - gleich gut gegen das Team von Trainer Dietmar Böning-Grebe vor, welches als einer der Titelanwärter in der Oberliga gehandelt wird. So ging der NHC mit einer 14:8-Führung in die Pause. Nach den Seitenwechsel setzt sich der gute Lauf der Northeimer fort.

Beim Burgenteam stellte man nach dem Spiel fest, dass man nach seinem eher durchwachsenen Start im weiteren Verlauf ganz gut mithalten konnte, sich im Rückraum aber das Fehlen von Eike Gloth und Marvin Grobe bemerkbar gemacht hat.

NHC: Armgart, Gobrecht - Meyer 7, Krebs 6/2, Seekamp, Haberecht 3/1, Gerstmann 6, Schlüter, Lange 1, Hoppe, Strupeit, Dewald, Stöpler 5, Wilken.

HSG: Ahlborn, Wedemeyer - Meyer 2, Jetzke 2, Endler, Smidt 1, S. Schindler 4, Brand 4/1, P. Schindler 2, Sültmann 2/1, Büttner, Lapschies 3.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.