Erfolgsallianz auf Zeit

Ralf Ohm über die Trainersituation bei Zweitliga-Aufsteiger Kirchhof

Schade, wirklich schade. Da leistet Markus Berchten bei der SG 09 Kirchhof hervorragende Aufbauarbeit gekrönt durch den vorzeitigen Aufstieg der Handballerinnen in die 2. Liga und doch endet die Zusammenarbeit mit diesem Triumph.

Eine Trennung, die bei beiden Parteien durchaus Traurigkeit auslöst.

Keine Frage, der Schweizer hat der SG richtig gut getan und das wissen deren Verantwortlichen durchaus zu schätzen. Eine Erfolgsallianz auf Zeit, die nun aber schon abgelaufen ist. Denn die Rahmenbedingungen haben sich geändert, so dass sich Kirchhof diesen Trainerprofi einfach nicht mehr leisten kann. Und der wiederum, weil er von seiner Tätigkeit als Handball-Coach seinen Lebenunterhalt bestreitet, nur wenig Spielraum für Abstriche von seinen nachvollziehbaren Forderungen hat. Da sind beide an ihre Grenzen gestoßen.

ohm@hna.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.