3. Liga Ost: Kirchhof weiter ohne Rica Wäscher

Trainerwechsel bei SG-Gegner Zirndorf

Laura

Melsungen. Unterschiedlicher kann die Ausgangspositionen vor der Partie zwischen der SG 09 Kirchhof und der HG Zirndorf (Sa. 18 Uhr, Stadtsporthalle Melsungen) nicht sein. Während das Team von Trainer Christian Denk weiter um den Aufstieg in die 2. Liga kämpft, stehen die Gäste bereits als Absteiger fest.

„Das ist ein Pflichtsieg“, sagt deshalb auch SG-Trainer Denk, der bis auf Rica Wäscher (Handverletzung) personell aus dem Vollen schöpfen kann. Nach zwei Wochen Spielpause will der 33-Jährige die Partie gegen die Mittelfranken vor allem dazu nutzen, sich wieder einzuspielen. „Wir müssen im Rhythmus bleiben. Zuletzt haben wir ungewöhnlich viele technische Fehler gemacht“, erklärt der SG-Coach.

Im Hinspiel hatten die Kirchhoferinnen die HG mit 38:22-überrannt. Vor allem dem SG-Tempospiel um die überragenden Dione Visser, Laura Nolte und Christin Kühlborn hatte der Bayernmeister von 2016 nur wenig entgegenzusetzen.

Daneben rumort es bei den Gästen. Überraschend gab Abteilungsleiter Stefan Nepf Ende März die sofortige Trennung vom Trainergespann Ursula und Atilla Kardos bekannt. Offiziell aus privaten Gründen. Dafür werden Hannes Sagmeister, der zuletzt die erste Herrenmanschaft der SG Schwabach/Roth trainierte,und Andi Dörr das Team bis zum Saisonende betreuen.

Mit dem Abstieg mussten sich die Mittelfranken jedoch lange zuvor abfinden. Besonders in der Offensive präsentierte sich das Team zu ungefährlich. Gerade einmal 19,1 Treffer erzielen die Gäste im Schnitt. Besonders im Rückraum fehlte die Torgefahr. Lediglich Marina Raab, eigentlich eine gelernte Rechtsaußen, sorgte aus dem rechten Rückraum für etwas Torgefahr. Ansonsten verschleppt Zirndorf seine Angriffe gern und sucht vor allem über Kreisläuferin Lisa Kleinert sowie die beiden schnellen Außen Maren Kammerer und Anja Häberer den Abschluss. (mgx) Foto: Kasiewicz/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.