TG Twistetal will noch in die Relegation

SHG II nur Außenseiter

Nach dem erneut verschobenen Spiel bei der HSG Bad Wildungen/F./B. empfängt die SHG Hofgeismar/Grebenstein II die HSG Twistetal.

Hofgeismar/Grebenstein II - Twistetal, Samstag, (17 Uhr), Kreisporthalle Hofgeismar. Mit dem Tabellendritten, der in der Tabelle nur knapp hinter Wehlheiden rangiert, kommt nun ein dicker Brocken, der sich im Hinblick auf die Aufstiegsrelegation keinen Ausrutscher leisten darf. Beide Vereine haben ein freundschaftliches Verhältnis, so dass wieder eine größere Zahl von Gästefans anreisen wird. Die auf Platz sieben liegende SHG-Zweite will sich für das 22:47-Debakel im letzten Spiel bei Eintracht Baunatal II rehabilitieren. Wesentlich besser verkaufte sich die SHG da schon bei der 23:29-Niederlage im Hinspiel bei der HSG und will ihre Außenseiterchance wahrnehmen. (zmw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.