Dino Duketis übernimmt Wehlheiden

Dino Duketis

Kassel. Der Ex-Gensunger Dino Duketis wird in der kommenden Handball-Saison auf die Trainerbank wechseln. Der 37-jährige Spieler von Bezirksoberligist HSC Zierenberg übernimmt ab dem Sommer Ligakontrahent TG Wehlheiden.

„Die Perspektive hat mich überzeugt“, erklärt der Linkshänder. Die TG spielt derzeit noch in der Bezirksoberliga um den Aufstieg mit. Kurz- bis mittelfristig sei es das Ziel des Vereins, sich in der Landesliga zu etablieren. Trainer Hans Schneider wird zum Ende der Saison sein Amt aus privaten Gründen niederlegen.

Trogisch nach Vellmar

Der zweitligaerfahrene Duketis wird bei der TGW nicht als Spielertrainer agieren. „Wehlheiden ist die perfekte Station, um meine Trainerkarriere zu beginnen“, sagt der Sohn von Iljo Duketis. Allerdings muss er sich dort um einen neuen Linkshänder für den Rückraum kümmern. Laut HNA-Informationen wechselt der Ex-Gensunger Kevin Trogisch zum wahrscheinlichen Oberliga-Aufsteiger TSV Vellmar. (dts) Foto: Hofmeister

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.