Chance auf zwei Punkte aus

HSG Reinhardswald will guten Lauf gegen HSG Fuldatal/Wolfsanger fortsetzen

Ihringshausen. Ihren momentan guten Lauf fortsetzen will die HSG Reinhardswald am Samstag, 16 Uhr, in Ihringshausen beim Tabellennachbarn HSG Fuldatal/Wolfsanger II.

Nach dem klaren 29:20-Derbysieg über Hofgeismar/Grebenstein II haben die Reinhardswälder den Rückstand auf den Tabellensechsten auf drei Punkte verringert. Dazu konnte die HSG das Hinspiel in eigener Halle deutlich mit 38:31 gewinnen.

Mit dem aus den letzten Erfolgen gestiegenen Selbstvertrauen ist auch in Ihringshausen etwas möglich, zumal der Aufsteiger nicht mehr ganz so stark wie in der Vorrunde auftrumpft.

Die Vorzeichen deuten daher auf einen völlig offenen Spielausgan hin. Da beide Mannschaften im gesicherten Mittelfeld liegen, wird es darauf ankommen, welche der beiden Team die größere Motivation und den größeren Siegeswillen aufbringen wird. (zmw)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.