Handball-Bezirksoberliga

Ahnatal/Caldener-Sieg dank Ledderhose - Towart glänzt gegen Zierenberg

+
Ein Tänzchen nach dem Derby-Sieg: Der bärenstarke Marcel Ledderhose ( links ) und Martin Schmidt von der HSG Ahnatal/Calden feiern Sieg über Zierenberg.

Hofgeismar. Die HSG Wesertal hat das Verfolgerduell der Handball-Bezirksoberliga beim TSV 1850/09 Korbach mit 24:29 verloren. Niederlagen gab es zudem für de HSG Reinhardswald und die SHG Hofgeismar/Grebenstein II. Dagegen feierte die HSG Ahnatal/Calden einen überraschend hohen 35:19-Derbysieg über den HSC Zierenberg.

Ahnatal/Calden - Zierenberg 35:19 (17:10). Mit einem überraschend deutlichen 35:19-Erfolg über den Nachbarn HSC Zierenberg konnte sich die HSG Ahnatal/Calden eindrucksvoll für die knappe 26:27-Hinspielniederlage revanchieren. Dabei überragte HSG-Torhüter Marcel Ledderhose mit zahlreichen Paraden. „Wir waren aber nicht nur wegen seiner Paraden die bessere Mannschaft, die in Abwehr und Angriff überzeugte“, zeigte sich HSG-Spielertrainer Stefan Hermenau über den Auftritt seiner Mannschaft sehr erfreut.

Für HSC-Trainer Thomas Dittrich waren an seiner alten Wirkungsstätte Ledderhoses Paraden entscheidend für den hohen Sieg: „Angesicht der Anzahl der Großchancen, die er vereitelt hat, wäre das Spiel längst nicht so deutlich gelaufen.“

Nur einmal lagen die Gäste in diesem einseitigen Derby in Führung – das war das 0:1 durch Michael Foschum. Danach setzten sich die hochmotivierten Gastgeber schnell über 3:1 und 7:3 auf 11:6 ab. Der HSC verkürzte auf 10:13, bevor zweimal Kai Sommerlade und dreimal Moritz Sonntag die Gastgeber auf 18:10 wegziehen ließen. Bis zum 22:14 in der 40. Minute blieb es bei diesem Vorsprung.

Danach erhöhten jeweils zweimal Daniel Pächer und Sebastian Stiegel sowie einmal Hermenau, Lars Most, Sonntag und Sommerlade zehn Minuten vor dem Ende auf 30:14 und hielten bis zum Ende diesen Vorsprung.

HSG: Ledderhose, Schmidt - Pächer (4), Most (1), Sonntag (5), Sommerlade (6), Schuldes (6), Hermenau (2), Stiegel (8/5), Bier (2), Brücker, Beck (1), Sostmann. . (zmw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.