Handball: Zierenberg spielt gegen Wesertal 29:29

HSC startet mit Remis in die Saison

Zierenberg. Mit einem Unentschieden starteten die Zierenberger Bezirksoberliga-Handballer in die neue Saison. Es wurde das erwartet schwere Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus dem Wesertal, bei dem die Gäste schnell mit 3:1 in Führung gehen konnten, bevor sich die Gastgeber gefunden hatten.

Mit spielerischen Mitteln und zwei Tempogegenstößen gelangen dem HSC schließlich vier Treffer in Folge und damit die erste Führung zum 6:4. In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, bei der es den Hausherren aber oft nicht gelang, die Anspiele zum Kreis zu verhindern. Ein erneuter Ausgleich zum 10:10 der Wesertaler war die Folge, bevor die Zierenberger mit zwei Einzelaktionen den 13:11-Halbzeitstand markierten.

Zerfahrene zweite Halbzeit

Auch der zweite Durchgang blieb sehr zerfahren. Während die Gäste mit Entschlossenheit und Aggressivität die Angriffsversuche der Gastgeber störten, ließen diese ihre Spielstärke und das Zusammenspiel über weite Strecken der Partie vermissen. Stattdessen rieben sie sich in Einzelaktionen auf und mussten so zahlreiche unnötige Ballverluste in Kauf nehmen.

Ihre Gegenüber nutzten dagegen die fehlende Absprach in der HSC-Deckung zu einfachen Treffern und gingen in der 48. Minute verdient mit 26:22 erneut in Führung.

Nun zeigten die Gastgeber aber Moral, rissen sich noch einmal zusammen und erzielten per Tempogegenstoß in der 58. Minute den erneuten Ausgleich, den Schlusspunkt setzten die Gäste zum verdienten 29:29-Ausgleich. Ein gerechtes Ergebnis in einem typischen Eröffnungsspiel, das keinen Sieger verdient hatte.

Zierenberg: J. Rudolph, Meyer (Tor), Rode 2, D. Weber 2, Schindehütte 2, Duketis 6/1, D. Kunz 5, M. Kunz 4, Feller 1, Pfeiffer 1, Dettmer, Barthel 5

Die zweite Mannschaft des HSC gewann ihr Auftaktmatch in der Bezrksliga C gegen den SV Langenthal II souverän mit 31:24 (16:12).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.