Handball-Bezirksoberliga, Frauen

Bachmann: Die Tagesform macht’s

Trainiert die Bad Wildunger Reserve: Susanne Bachmann. Foto:  Hedler

Bad Wildungen. Verfolgerduell für die HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim II in der Handball-Bezirksoberliga der Frauen: Am Samstag (16.30 Uhr) gastiert die Bachmann/Gellert-Sieben beim SVH Kassel.

Nach einer Woche Spielpause und mit vier Siegen im Rücken geht die HSG positiv gestärkt in dieses Spiel gegen den Tabellenvierten aus Harleshausen. Bereits im Hinspiel fuhren die Badestädterinnen einen mehr als deutlichen 28:16-Erfolg ein. Vor allem Nina Albus trug mit ihren elf Toren zum Erfolg bei.

Co-Trainerin Cathrin Gellert warnte aber bereits vor dem ersten Aufeinandertreffen: „Die sehr junge SVH-Truppe, die aber schon in der Jugend zusammen gespielt hat, hat sich im Sommer noch mit Spielerinnen verstärkt. Unterschätzen werden wir diesen Gegner auf keinen Fall.“

Auch Gellerts Vermutung, dass sich der SVH oben festsetzen wird, ist mit dem vierten Platz mehr als bestätigt. Wenn die Badestädterinnen aber genauso wie im Hinspiel auftreten und ihr Tempospiel aufziehen können, stehen die Chancen für einen erneuten Sieg nicht schlecht. Auch die nachlassende Kondition des SVH spielte Bad Wildungen im Hinspiel gegen Ende in die Hände.

Allerdings haben auch die Gastgeberinnen ihre letzten sechs Spiele nicht verloren und werden zu Hause alles daran setzen, diese Serie nicht reißen zu lassen und sich für die Hinspielpleite zu revanchieren.

In den letzten Monaten hat Wildungen nie komplett trainiert, weil immer wegen Krankheit oder aus anderen Gründen Spielerinnen gefehlt haben. Trainerin Susanne Bachmann erwartet ein knappes Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe. „Bei den jungen Teams entscheidet oft die Tagesform. Und wer an dem Tag die bessere Form und die bessere Disziplin hat, der gewinnt“, glaubt Bachmann. (kwx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.