Bezirksoberliga, Frauen: Külte empfängt Tabellenvierten

Mosch stapelt tief

Külte. Vorletztes Heimspiel für die Frauen des TV Külte: In der Handball-Bezirksoberliga empfangen die Volkmarserinnen am Samstag ab 17.30 Uhr die HSG Hofgeismar/Grebenstein.

Das Schlusslicht steht dabei vor einer schwierigen Aufgabe gegen den Tabellenvierten aus Hofgeismar. Bereits das Hinspiel ging für den TVK mit 12:31 mehr als deutlich verloren. Ob sich die Mannschaft noch motivieren kann, um eine ähnlich deutliche Niederlage vor eigenem Publikum zu vermeiden, muss sich zeigen. Dazu müssen sich alle Mannschaftsteile von den Torhütern bis zu den Außenspielerinnen deutlich gegenüber dem letzten Spiel in Fuldatal (18:29) steigern.

„Welche Spielerinnen am Wochenende zur Verfügung stehen und wie diese motiviert sein werden, muss sich zeigen. Alles andere als eine erneut deutliche Niederlage wäre schon eine große Überraschung“, stapelt TVK-Trainer Jürgen Mosch tief. (kwx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.