Frauenhandball-Bezirksoberliga: Reinhardswald überrascht SHG beim 26:19

HSG nach Sieg gerettet

Stabile Abwehr: Die Reinhardwälder Abwehr steht: Cathey Lange (vorne) und Daniela Austermühle fangen den Wurf von Manuela Sachse ab. Meike Fehling von der SHG kann nicht eingreifen. Foto: Löschner

Hofgeismar. Mit einem Paukenschlag beendeten die Frauen der HSG Reinhardswald die Saison in der Handball-Bezirksoberliga. Sie besiegte den Nachbarn SHG Hofgeismar/Grebenstein überraschend mit 26:19 (10:5) und schaffte damit den Klassenerhalt. „Das war eine von Anfang bis Ende gute Mannschaftsleistung“, lobte HSG-Trainerin Sonja Schindehütte ihre Spielerinnen.

Beide Mannschaften begannen nervös. So dauerte es bis zur fünften Minute, ehe die Gastgeberinnen das erste Tor erzielten. Danach gingen die Gäste mit 2:1 in Führung, doch das sollte die letzte SHG-Führung gewesen sein. Mit schnell vorgetragenen Tempogegenstößen überrollten die Reinhardswälderinnen die zu wenig aggressive SHG-Deckung und erspielten sich eine sensationelle 9:2-Führung. Unnötige Fehlpässe und zu früh abgeschlossene Angriffe führten dazu, dass die SHG wieder verkürzen konnte. Den letzten Treffer zum 10:5-Pausenstand markierten die Gäste dabei per direkt verwandeltem Freiwurf.

Auch in der zweiten Halbzeit überzeugte die HSG-Abwehr mit ihrer Torhüterin Nadine Seifert als sicherem Rückhalt. Vorne gelangen weiter schöne Kombinationen, mit denen Reinhardswald bis auf 17:7 davonzog. Dieser Vorsprung blieb bis zum 22:12 bestehen.

Umstellungen bei der SHG

Durch Umstellungen in der Abwehr und eine Auszeit kamen die Gäste noch einmal auf 19:23 heran. Ihre offensiven Abwehraktionen ließen sie jedoch nicht weiter herankommen - im Gegenteil, denn mit schönen Aktionen zogen die Gastgeberinnen am Ende auf 26:19 davon. Bei den Gästen, die die Saison als Vierte abschlossen, wusste Torhüterin Michelle Mander mit einigen Paraden zu überzeugen.

Reinhardswald: Seifert - Krause (4), Beer, Seitz (5), Lange (3), Heuer (9), Wegner (5), Hertkorn, Wagner, Kirchhof, Austermühle, Schildknecht.

Tore Hofgeismar/Grebenstein: Scholz (4), Fehling, Kaczor (je 3), Feige, Paparella, Riemer (je 2), Sachse, Kompa, Erger (je 1). (zmw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.