HSG ist bei Dittershausen nur Außenseiter – Wesertal II spielt in Baunatal

Bezirksoberliga: Reinhardswald zu Gast beim Tabellendritten

Hohe Auswärtshürde: Reinhardswlald, hier Anne Krause, spielt in Dittershausen. Foto: zhj

Hofgeismar. Vor hohen Auswärtshürden stehen die beiden Frauenhandball-Bezirksoberligisten HSG Wesertal II und HSG Reinhardswald.

HSG Baunatal - Wesertal II, Samstag, 17 Uhr, Hertingshausen. Mit dem Spiel bei der HSG Baunatal bestreitet die HSG Wesertal II bereits das dritte Auswärtsspiel in Folge. Nach zuletzt zwei Niederlagen droht beim Tabellenachten, der drei Punkte hinter Wesertal II liegt, die dritte Niederlage. In der Hinrunde hatte es für den Neuling noch deutlich besser ausgesehen, als er die Heimspiele dazu nutzte, sich im Vorderfeld der Tabelle anzusiedeln. Da die in der Landesliga gegen den Abstieg kämpfende Erste am gleichen nur zwei Stunden später ein ganz wichtiges Spiel bei Twistetal bestreitet, dürften der Zweiten wieder wichtige Spielerinnen fehlen. Daher dürfte es sehr schwer werden, den 28:25-Erfolg aus dem Hinspiel zu wiederholen, zumal die Baunatalerinnen zuletzt dem Spitzenreiter aus Waldau nur knapp mit 34:36 unterlagen.

Dittershausen - Reinhardswald, Sonntag, 16 Uhr, Dörnhagen. Nach einer zweiwöchigen Spielpause geht es für die HSG Reinhardswald zum Dritten TSG Dittershausen. Die zum Saisonbeginn verstärkte TSG wurde bislang ihren Ambitionen vollauf gerecht und mischt im Aufstiegsrennen mit. Daher wird der Tabellenvorletzte dieses Spiel nur als klarer Außenseiter angehen. Chancenlos sind die Reinhardswälderinnen nicht.

Das haben schon einige Spiele in dieser Saison gezeigt. Bereits im Hinspiel musste sich die HSG nur knapp mit 26:28 geschlagen geben. Interessant sind auch die Vergleiche mit dem jeweils letzten Gegner beider Mannschaften, der HSG Fuldatal/Wolfsanger. Während Reinhardswald vor zwei Wochen in eigener Halle mit 21:22 unterlag, siegte die TSG eine Woche später auswärts genauso knapp mit 28:27. Das zeigt, dass beide Mannschaften trotz des Tabellenabstandes gar nicht so weit voneinander entfernt liegen. (zmw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.