Frauenhandball: HSG empfängt Fuldatal/W.

Reinhardswald will dritten Sieg in Folge

Hofgeismar. In der Frauenhandball-Bezirksoberliga gastiert die SHG Hofgeismar/Grebenstein beim Letzten TV Külte. Ein Heimspiel bestreitet die HSG Reinhardswald gegen die HSG Fuldatal/Wolfsanger.

Külte - Hofgeismar/Grebenstein, Samstag, (17.30 Uhr), Nord-Waldeck-Halle. Vor einer vermeintlich leichten Aufgabe steht die SHG Hofgeismar/Grebenstein beim TV Külte. Auch wenn es gegen solche Gegner manchmal unerwartet schwer werden kann, sprechen die bisherigen Ergebnisse für einen klaren Sieg des Tabellenvierten, der durchaus noch die Chance hat, am derzeitigen Dritten SVH Kassel vorbeizuziehen. Zuletzt gelang gegen den Sechsten Wilhelmshöhe ein sicherer 27:22-Heimerfolg, bei dem neben Rückraumspielerin Alisa Paparella auch die Jugendspielerin Lea Deichmann auf sich aufmerksam machte. Külte unterlag hingegen bei Fuldatal/Wolfsanger mit 18:29 und hat bereits sieben Punkte Rückstand auf den Vorletzten. Im Hinspiel feierte die SHG einen leichten 31:12-Erfolg. Auswärts dürfte es wohl nicht ganz so klar ausgehen.

Reinhardswald - Fuldatal/Wolfsanger, Sonntag, (15 Uhr),Trendelburg. Gestärkt geht die HSG Reinhardswald in ihr Heimspiel gegen die HSG Fuldatal/Wolfsanger, denn vor den Osterferien gelangen zwei Siege in Folge. Nach dem letzten 29:26-Sieg bei der HSG Baunatal verbesserten sich die Reinhardswälderinnen auf den achten Platz. Da sie nur punktgleich vor dem Neunten Dittershausen und dem Zehnten HSG Baunatal liegen, zählt natürlich jeder Punkt. Fuldatal/Wolfsanger liegt mit einem positiven Punktekonto auf dem fünften Rang und kam zuletzt zu einem klaren Sieg über den Letzten Külte. Für Reinhardswald ist diese Mannschaft gerade in eigener Halle an einem guten Tag ein durchaus schlagbarer Gegner. Mut dürfte das Hinspiel machen, denn da gelang auswärts ein etwas überraschender 23:21-Erfolg. (zmw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.