Bezirksoberliga: Niederlage bei SVH Kassel

SHG-Frauen 18:19

Torwurf: Karen Scholz war zweimal für die SHG erfolgreich. Archivfoto:  Hofmeister

Harleshausen. Die SHG Hofgeismar/Grebenstein verlor das erste Rückrundenspiel in der Frauenhandball-Bezirksoberliga bei der SVH Kassel knapp mit 18:19 (7:8).

Bis Mitte der ersten Halbzeit verlief die Partie beim Vierten völlig ausgeglichen. Als die Deckung danach besser stand, konnte der Zweite eine Führung von drei Toren herausarbeiten. Ungenutzte Chancen und überhastete Würfe führten jedoch dazu, dass es mit einem knappen Rückstand in die Pause ging. In der zweiten Halbzeit setzte sich die schlechte Torausbeute der SHG zunächst fort, sodass sich die Harleshäuserinnen etwas absetzen konnten. Abwehrumstellungen und ein erwachender Kampfgeist brachten die Gäste aber wieder ins Spiel zurück. Dabei zeichnete sich Meike Fehling als nervenstarke Siebenmeterschützin aus. Am Ende fehlte in einer spannenden Partie das nötige Quäntchen Glück, um noch einen Punkt zu ergattern.

Hofgeismar/Grebenstein: Scholz (2), Fehling (4), Franz (1), Paparella (3), Riemer (1), Sachse (3), Erger (4). (zmw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.