Frauenhandball: SHG 25:25 gegen Dittershausen, Reinhardswald 17:25

Überraschender Punkteverlust für heimische Handballerinnen 

Hofgeismar. Mit einem Remis und einer Niederlage war es kein gutes Wochenende für die beiden heimischen Frauenhandball-Bezirksoberligisten SHG Hofgeismar/Grebenstein und HSG Reinhardswald.

Während die SHG gegen den Drittletzten Dittershausen nicht über ein 25:25-Unentschieden hinaus kam, verlor die HSG gegen die SVH Kassel klar mit 17:25.

Reinhardswald - SVH Kassel 17:25 (9:9). Reinhardswald muss nach der deutlichen Heimniederlage weiter um den Klassenerhalt bangen. Dabei hatte es in der ersten Halbzeit durchaus noch nach einer möglichen Überraschung ausgesehen. Die Trendelburgerinnen überzeugten sowohl kämpferisch als auch spielerisch und boten dem starken Aufsteiger Paroli. Nach dem 9:9-Pausenstand lief in der zweiten Halbzeit allerdings nichts mehr zusammen. So kamen die Gäste am E

nde zu einem ungefährdeten, aber etwas zu hoch ausgefallenen Sieg.

Tore Reinhardswald: Seitz (6), Heuer (5), Krause, Hertkorn (je 2), Wegner, Lange (je 1).

Hofgeismar/Grebenstein - Dittershausen 25:25 (16:15). Einen überraschenden Punktverlust erlitt die SHG Hofgeismar/Grebenstein beim 25:25-Remis gegen die TSG Dittershausen. Damit verlor die SHG im Kampf um die Tabellenspitze weiter an Boden. Nach dem klaren Hinspielsieg spielte der Tabellendritte ohne Aggressivität und Kampfgeist in der Deckung. So konnte die TSG als Tabellenneunte immerhin 25 Tore erzielen. Im Angriff unterliefen den Gastgeberinnen zu viele technische Fehler und die Verantwortung wurde zu häufig weitergereicht. So kam es nach einer hochdramatischen Partie am Ende zu einer Punkteteilung. Tore Hofgeismar/Grebenstein: Paparella, Erger (je 5), Kaczor, Sachse (je 3), Scholz, Fehling, Riemer, Kompa (je 2), Feige (1).

Wesentlich erfolgreicher war die in der Bezirksliga A spielende HSG Wesertal II, die durch einen klaren 24:15-Heimsieg über den Tabellennachbarn TSG Dittershausen II wieder auf den vierten Platz kletterte und sich für die 15:20-Niederlage aus dem Hinspiel revanchierte. Von diesem Spiel wurde kein Bericht übermittelt. (zmw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.