Bezirksoberliga: Wanfried schlägt Gensungen

Bierling feiert seinen ersten Sieg

Mattias

Schwalm-Eder. In der Handball-Bezirksoberliga der Männer holte der TSV Wollrode den ersten Sieg unter dem neuen Coach Jürgen Bierling. Der TSV Eintracht Böddiger verspielte zwei Punkte und die ESG Gensungen/Felsberg II kam mächtig unter die Räder.

ESG Gensungen/Felsberg II - VfL Wanfried 16:29 (11:17). Zu Beginn sah es aus als würden die Edertaler mit den Favoriten des VfL mithalten können. Doch kurz vor der Halbzeit, setzte sich Wanfried mit sechs Toren ab.

Tore ESG: Koch 4, Küchmann 1, Keim 3, Balke 1, Elm 2, M. Schanze 5.

HSG Werra WHO 09 - TSV Ost-/Mosheim 26:29 (14:15). Trotz zweier Punkte zeigte sich TSV Trainer Mario Lubadel unzufrieden, vor allem mit dem Einsatz seiner Spieler: „Ich habe sie jetzt lange genug in Schutz genommen. Mir fehlt einfach die Einstellung. Nichts von dem. was wir uns vornehmen, wird umgesetzt.“

Tore TSV: Harbusch 1, Wicke 10, Kinnback 1, Remus 1, Hagemann 2, Schröder 5, Otto 6/5, N. Bachmann 3.

TSV Wollrode - HSG Datterode/Röhrda 29:23 (16:10). Schon zur Halbzeit setzten sich die Blau-Weißen, getragen von ihrem starken Rückraum um Sören Kothe und Max Staubesand, mit sechs Toren ab.

Tore TSV: Kothe 7, Proll 6, Staubesand 6, Jo. Herlitze 6, Beinhauer 2, Frohmuth 1, Ju. Herlitze 1 .

TSV Eintracht Böddiger - MSG Fulda/Petersberg 32:35 (19:16). Bei der Rückkehr des zuvor gesperrten Mattias Paar erspielten sich Spielertrainer Mensur Fitosovic und sein Team über 8:5 und 13:10 eine 19:16-Halbzeitführung. Die bauten die Gastgeber nach dem Seitenwechsel sogar auf 24:18 aus – und verspielten den Vorsprung noch.

Tore TSV: Zimmermann 6, Koch 7, Potratz 3, Mand 2, Hochhuth 6/5, Fitosovic 3, Paar 2, Bekin 2, Keil 1.

Bezirksoberliga Frauen:

HSG Werra WHO 09 - TSV Ost-/Mosheim 22:35 (13:21). Einen ungefährdeten Auswärtserfolg gab es für die Hochländerinnen in Werra. Dennoch zeigte sich TSV-Coach Wojtek Lalek unzufrieden: „In der zweiten Halbzeit waren wir sowohl in Angriff als auch Abwehr zu undiszipliniert.“

Tore TSV: D. Bindszus 2, Schmeer 3, Blaufuß 7, Wardenga 2, Bücker 7, K. Bindszus 2, Graf 2, Westermann 5/2, Jordan 5/2. (mm) Foto: nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.