Bezirksoberliga, Männer:

TSV ohne Chance - Körle/Guxhagen siegt in Rotenburg

Fiel verletzt aus: Wollrodes Philipp Schmieling. Foto: Hahn

Schwalm-Eder. Nach der 25:30-Niederlage in Flieden müssen die Bezirksoberliga-Handballer des TSV Wollrode den Traum von der Landesliga wohl abhaken.

TV Flieden - TSV Wollrode 30:25 (16:11). Der TSV musste ohne den verletzten Matthias Proll ins Schlagerspiel gehen und verlor auch noch Philipp Schmieling nach dessen Tor zur 5:3-Führung (8.) durch eine Knieverletzung. Dann übernahm Flieden das Kommando und kam über 7:6 (14.) und 13:8 (24.) auf Siegkurs, von dem Wollrode die Osthessen nicht mehr abbringen konnte. Bester Mann beim letztlich chancenlosen TSV war Kreisläufer Thassilo Frohmuth, der sechsmal traf und drei Siebenmeter herausholte.

Tore TSV: Frohmuth 6, Kothe 6/4, Siemon 5, Jonas Herlitze 4/3, Schmieling 1, Julian Herlitze 1, Koch 1, Ulzheimer 1.

TG Rotenburg II - MSG Körle/Guxhagen 23:28 (15:14). Die Partie zwischen der TG und MSG wurde zum Festival der Zeitstrafen (TG neun, MSG elf). Im Spiel hielt die Gäste der starke Torwart, der auch im zweiten Durchgang nach dem 19:19 (40.) glänzte. Nach dem 22:24 (52.) zeigte die MSG die besseren Nerven.

Tore MSG: Hartung 8/2, Vaupel 6, Fritzschner 3, Gerhold 3, König 3, Imke 3, Soares 1, Griesel 1/1.

HSG WHO Werra - ESG Gensungen/Felsberg II 39:30 (17:18). Als die ESG mit 9:4 in Führung ging, schien eine Überraschung möglich. Doch die Gastgeber glichen zum 9:9 aus und hatten im zweiten Durchgang alles im Griff. Die Gäste dagegen verloren bei hektischer Atmosphäre die Übersicht und machte der HSG durch zahlreiche Fehler das Torewerfen leicht.

Tore ESG: Vaupel 7/7, Balke 6, Schneider 6/1, Staubesand 4, Keim 3, M. Schanze 2, Küchmann 1, T. Schanze 1.

FT Fulda - TSV Ost-Mosheim II 35:27 (19:11). Bis zum 5:6-Rückstand (10.) und zum 10:12 (20.) hielt der TSV mit, brach dann aber ein und konnte die Niederlage nicht verhindern.

Tore TSV: Auth 9, Kriegisch 5, Jutzi 4, Bachmann 2, Koch 1, Latza 1, Emmeluth 1, Marx 1, C. Hartung 1, Körber 1, Kirchhoff 1. (ppp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.