Bezirksoberliga: ESG siegt im Derby 41:35 - Ost-Mosheim punktet im Abstiegskampf

Staubesand und Schanze stark

Nicht zu halten: Gensungen/Felsbergs Max Staubesand (am Ball) lässt hier Körles Stefan Döring (links) stehen. Foto: Hahn

SCHWALM-EDER. Angeführt von Max Staubesand sicherten sich die Handballer der ESG Gensungen/Felsberg den Sieg im Lokalderby gegen Körle/Guxhagen.

Bezirksoberliga Männer:

ESG Gensungen/Felsberg II - MSG Körle/Guxhagen 41:35 (20:17). Die Gäste hatten den besseren Start und führten 5:3 (8.). Doch danach übernahm die ESG das Ruder und zog dank ihrer unwiderstehlichen ersten Welle und zweiten Welle davon. Überragender Akteur der Edertaler war neben Max Staubesand Spielmacher Tim Schanze der glänzend mit Kreisläufer Jannis Balke harmonierte. Durch den elften Saisonsieg klettert das Team von Trainer Philipp Kamm auf den siebten Tabellenplatz.

Tore ESG: Balke 8, Staubesand 8, T. Schanze 7, M. Schanze 6, Discher 5, Vaupel 1. Die Torschützen der MSG lagen nicht vor.

TSV Wollrode - FT Fulda 30:28 (15:14). Nach dem Ole Klipp seine Farben 5:2 (6.) in Front gebracht hatte, leistete sich der Gastgeber zahlreiche technische Fehler. Fulda glich beim 10:10 aus und schaffte später in doppelter Unterzahl sogar die 21:19-Führung (42.). Dank mehrer Zeitstrafen gegen Fulda drehte der TSV die Partie noch.

Tore TSV: Kothe 7/1, Proll 6, Siemon 6, Klipp 5, Jo. Herlitze 2, Ju. Herlitze 2, Mänz 2.

TSV Ost-Mosheim II - TV Jahn Neuhof 24:18 (10:7). Der TSV erwischte einen guten Start und lag schnell 9:4 vorn (25.). Im zweiten Durchgang lief es bei den Hochländern in der Offensive besser, so dass der TSV mühelos siegte.

Tore TSV: Latza 8, Auth 7, Baum 3, Jutzi 2, C. Hartung 2, Marx 1, Wambach 1.

Bezirksoberliga Frauen:

TV Flieden - Homberger HC 25:15 (12:5). „Wir haben uns gut geschlagen“, stellte HHC-Trainerin Kerstin Preßler trotz der Niederlage fest. Homberg war nur mit sieben Feldspielerinnen angereist und verlor noch Martina Voss (40., Verletzung) und Kathrin Schott (50. Rote Karte nach dritter Zeitstrafe).

Tore HHC: Röse 5, Schott 4, Mehrwald 2, Altrichter 1, Koch 1, Pollaczek 1, Reckziegel 1. (ppp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.